Vielfältige Einsatzmöglichkeiten für das THW


Die fünfte Jahreszeit hat begonnen, vor allem im Rheinland. Nach den Faschingsumzügen bekommt das THW die Aufgabe die Strassen von Konfetti und ollen Kamellen reinigen.

Besonders wenn Du den 2. technischen Zug ausgebaut hast ist die Auslastung der Fahrzeuge nicht immer gegeben. Zusätzlich gibt es inzwischen auch in kleineren Gemeinden in letzter Zeit immer wieder Beschwerden über zu laute Feuerwehrsirenen. Vor allem wird beklagt das die Feuerwehr zu Einsätzen gerufen wird, die keine sofortige Hilfe benötigen.

Dem steht gegenüber, das sich das Einsatzaufkommen der THW-Wachen auf einem niedrigem Niveau befindet. Auch viele Übungen können nicht die Erfahrung eines realen Einsatzes ersetzen.

Auch dem akuten Nachwuchsproblem der Feuerwehr kann damit begegnet werden. Vorhandene Slogans müssen nur leicht geändert werden, sie klingen dann gleich viel sympathischer:

"Stell Dir vor, Du rufst die Feuerwehr und das THW kommt."
"Mein Papa hat Zeit für mich, denn er ist bei der Feuerwehr."

Handle auch Du so, schick bei Einsätzen statt der Feuerwehr das THW:
Du brauchst einen Rüstwagen? Nicht nötig, ein GKW tut´s auch.
Du brauchst einen LF weil wieder mal Nachbars Waschmaschine den Keller in ein Schwimmbad verwandelt hat? Auch hier hilft der GKW.

Es gibt noch weitere Einsätze bei denen das THW gerne ausrückt, hier eine Auswahl:
Äste auf Fahrbahn, Baum auf Strasse, Heizmaterial ist im Winter begehrt.
Auslaufende Betriebsstoffe können beim Vielstoffmotor wiederverwendet werden.
Auch Schwiegermütter werden aus Aufzügen befreit.

Gönne Deinem THW-Personal diese Abwechslung, bevor sie (wie oben bereits angesprochen) verschmutzte Fahrbahnen reinigen dürfen.

Wir wünschen Dir nun viel Spass, Deine AAO anzupassen.

THW - und die Feuerwehr bleibt zuhause