Verbandsgroßeinsätze (VGE)

Täglich gibt es einen VGE in Bayern




Was ist ein Verbandsgroßeinsatz (VGE)?

- Ist ein sperater frei wählbarer Einsatz der von den Admins einmal am Tag kostenlos gestartet werden kann, kostet sonst 10 Coins.
- (Button "Verbands-Großeinsatz erstellen" am Ende der Einsatzliste).
- Erkennst Du daran das in der Rückmeldung der Text "VGE" drinnen steht.
- Bei "Hilfe zu diesem Einsatz" steht bei Beschreibung "Nur als Verbandseinsatz - Ja", oder der Button ist gar nicht vorhanden.
- Es genügt mit 1 Fahrzeug anzufahren, es gibt die Credits je Einsatz, egal wie viele Fahrzeuge von Dir vor Ort sind.
- Es wird ein Bereitstellungsraum in der Nähe gebaut. Damit kannst Du auch aus größerer Entfernung den VGE anfahren.

Rückmeldungen beachten:

- Beachte die Rückmeldungen im Einsatz.

Regeln:

- VGE werden von einem Co-Admin gestartet und beendet.
- Jeder kann an den Verbandsgroßeinsätzen teilnehmen.
- Rettungsdienst ist erlaubt, Sprechwünsche zügig abarbeiten.
- Es dürfen keine ELW 1, ELW 2 und AB-Einsatzleitung geschickt werden, wer es trotzdem macht bekommt eine Verwarnung.
- Startet jeden Tag ab ca. 06:00 Uhr und endet am nächsten Tag zwischen ca.: 12:00 - 14:00 Uhr.

Fiese Falle:

- Wenn Du nur mit Rettungsdienst einen VGE mit Verletzten anfährst kann es passieren das Du keine Credits für den Einsatz bekommst.

Standard Einsätze von Verbandsgroßeinsatz (VGE´s):

- Großbrand
- Massenkarambolage
- Gefahrgutunfall
- Zugunglück (Klein)
- Zugunglück (Groß)
- Zusammenstoß zweier Boote
- Flugzeug abgestürzt
- Gefahrgutunfall Groß
- Flughafenbrand

* Unangemeldete Demonstration sollte nicht gestartet werden, da dieser zu klein für den VGE ist.

Sprechwunsch:

- Sollten Sprechwünsche sein die den Einsatz behindern, so kann ein Sprechwunsch Admin den Verletzen "Ohne Transport entlassen" die Credits für den Verletzten verfallen dadurch.